Global Accessibility Awareness Day (GAAD)

Globaler Tag zur Sensibilisierung für Barrierefreiheit am 21.05.2020

DBR-Sprecherratsvorsitzende und VdK-Präsidentin Verena Bentele kommentiert den Global Accessibility Awareness Day, den globalen Tag zur Sensibilisierung für Barrierefreiheit am 21.05.2020, wie folgt:

"Corona wirkt wie ein Brennglas. Es zeigt sich, wie richtig und wichtig die Forderung des DBR nach verpflichtender Barrierefreiheit auch für private Anbieter von Gütern und Dienstleistungen ist. Das öffentliche Leben wurde vielfach in den digitalen Bereich verlagert. Informationen zur aktuellen Lage bekam man erster Linie online, Einkäufe wurden teilweise online erledigt, Behörden hatten geschlossen und waren oft nur digital erreichbar und auch Kontakte zu anderen Menschen waren oft nur online möglich. Der Zugang zu Informationen und die Kommunikation haben sich verändert. Um so wichtiger ist es, das nicht digitale Barrieren Menschen mit Behinderungen von der Teilhabe abhalten.

Wenn Webseiten, Anwendungen etc. von Beginn an barrierefrei entwickelt werden, profitieren alle davon. Übersichtlichkeit, gute Steuerbarkeit, Anpassbarkeit in Bezug auf Schriftgrößen/Farben, Videos in Gebärdensprache, Erläuterungen in einfacher Sprache u. v. m. dienen allen Nutzern und erschließen auch neue Kundengruppen."

© 2004 - 2019 Deutscher Behindertenrat