DBR Informationen und häufige Fragen zur Versorgungsmedizin-Verordnung

Berlin, 26. April 2019

Nach Auffassung der im Deutschen Behindertenrat (DBR) zusammen arbeitenden Verbände wird die geplante Änderung der Versorgungsmedizin-Verordnung zu einer Absenkung der GdB (Grad der Behinderung) und damit zu geringeren Nachteilsausgleichen führen. Vor allem die Sozialverbände haben (in Absprache mit den anderen Verbänden) eine DBR Stellungnahme dazu erarbeitet.

© 2004 - 2019 Deutscher Behindertenrat